Inhouse Seminare

Führungskräfte finden ihre Führungsaufgaben beständig in nur fünf Situationen.
Mit Methode bewältigen sie diese Aufgaben erfolgreich, durch Empathie
erhalten sie die nötige Anerkennung ihres Umfeldes.

Die Entscheidung 

Wohin führen Sie Ihr Team? Was sichert Ihren Umsatz oder Ihre Budgetzuweisung? Wie stoßen Sie Veränderungen an? Führungskräfte sind zum Entscheiden da! Erarbeiten Sie Ihre Entscheidungsgrundlagen effizient und nutzen Sie die gewonnene Zeit für die Zusammenarbeit.mehr.

Die Zusammenarbeit 

Wie funktioniert „Führung“? Was muss ein Chef tun, damit er führt? Welche Gesprächsmodelle helfen in welchen Situationen? Präzise und zielsichere, aber teamorientierte Zusammenarbeit, optimiert den unternehmerischen Erfolg und führt zu selbstverständlicher operativer und strategischer Personalentwicklung.mehr.

Sie haben eine Frage? 

Rufen Sie mich unter +49 831 6972750 an oder lassen Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen.

 

 

Kontaktformular

Das Netzwerk 

Die Vielfalt von A wie Abmahnung bis Z wie Zeugnis ist Teil der Führungsarbeit. Behalten Sie den Überblick und nutzen Sie Ihr Netzwerk für eine professionelle Erledigung.mehr.

Die Einstellung 

Neue Mitarbeiter (m/w) werden wegen ihrer Erfahrung eingestellt, doch wie lässt sich ihr Verhalten besser voraussagen? Bereiten Sie Ihre Entscheidung - wen Sie einstellen - optimal vor, aber verwenden Sie dafür nicht mehr Zeit als notwendig.mehr.

Die Trennung 

Meist geht ein Teammitglied von sich aus und Kündigungsgespräche sind für jeden Teilnehmer unangenehm. Sorgen Sie für eine respektvolle Beendigung der Zusammenarbeit, aber gewährleisten Sie die Funktionsfähigkeit Ihrer Organisationseinheit.mehr.

Kontaktformular

Sie haben eine Frage? Oder ich darf Sie anrufen? Lassen Sie mir bitte eine Nachricht mit Ihren Informationen über das Kontaktformular zukommen. Ich werde Sie umgehend kontaktieren.

Anmeldeformular

Sichern Sie sich Ihren Seminarplatz und melden Sie sich verbindlich an.

Erst mit unserer Teilnahmebestätigung wird die Buchung des Seminars verbindlich. Bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung können Sie kostenlos und ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Danach sind Sie zur Zahlung des Teilnahmepreises verpflichtet, können im Verhinderungsfall jedoch einen Ersatzteilnehmer benennen.